Satzungsänderungsanträge an den SDS Bundeskongress

Am kommenden Freitag beginnt der Bundeskongress von DIE LINKE.SDS (meist von den Studenten jedoch leider so geschrieben: Die Linke.SDS). Neben der endgültigen Abschaffung des Kapitalismus (inkl. seiner Turbo-, Raubtier-, und finanzmarktgetriebenen Version), folgenschweren Solidaritätsbekundungen an 23.207 verschiedene Personen, Organisationen, Länder und Völker sind auchrege Satzungsdebatten zu erwarten. Im Sinne der Stärkung unserer Genossinen und Genossen und der vergößerung des SDS schlagen wir folgende Satzungsänderung vor:

Ändere die bisherige Präambel:

Der DIE LINKE.Sozialistisch demokratischer Studierendenverband (DIE LINKE.SDS) ist ein demokratisch-sozialistischer Richtungsverband. Er zielt ab auf die Entwicklung und Verbreitung studentischer Positionen für eine selbstbestimmte Bildung und eine demokratische Gesellschaft.

in:

Der DIE LINKE.Sozialistisch demokratischer Studierendenverband (DIE LINKE.SDS) ist ein demokratisch-sozialistischer, internationalistischer, antifaschistischer, antiimperialistischer, pazifistischer, friedenspolitischer und antikapitalistischer Richtungsverband. Er zielt ab auf die Entwicklung und Verbreitung demokratisch-sozialistischer, internationalistischer, antifaschistischer, antiimperialistischer, pazifistischer, friedenspolitischer und antikapitalistischer Positionen für eine demokratisch-sozialistische, internationalistische, antifaschistische, antiimperialistische, pazifistische, friedenspolitische und antikapitalistische Bildung und eine demokratisch-sozialistische, internationalistische, antifaschistische, antiimperialistische, pazifistische, friedenspolitische und antikapitalistische Gesellschaft.

Ändere den bisherigen §2 Abs. 1

(1) Aktives Mitglied im Studierendenverband DIE LINKE.Sozialistisch demokratischer Studierendenverband (DIE LINKE.SDS) ist wer an einer Hochschule oder ähnlichen Einrichtung in der BRD studiert und seine Mitgliedschaft gegenüber dem Studierendenverband erklärt.

in

(1) Aktives Mitglied im Studierendenverband DIE LINKE.Sozialistisch demokratischer Studierendenverband (DIE LINKE.SDS) ist wer an einer Hochschule oder ähnlichen Einrichtung in der BRD studiert und seine Mitgliedschaft gegenüber dem Studierendenverband erklärt oder eine Schiebermütze in Kombination mit Che-Guevara-Shirt trägt.

Außerdem fordern wir den SDS auf, unverzüglich (auch: sofortig, jetzt, auf der Stelle, augenblicklich) aus der NATO auszutreten.


1 Antwort auf „Satzungsänderungsanträge an den SDS Bundeskongress“


  1. 1 Plattform Linke Opportunisten 10. Januar 2012 um 13:01 Uhr

    Nichts gegen unseren bald offiziellen Jugendverband, ihr Spalter!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.